Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fa. axis GmbH & Co. KG
Stand Januar 2008 (im Folgenden: „AGB“)

1. Gültigkeit der Lieferbedingungen
Die folgenden AGB der axis GmbH & Co.KG gelten für alle Verträge zwischen der axis GmbH & Co.KG und Verbrauchern (§13 BGB) sowie Unternehmen (§14 BGB). Anders lautende Bedingungen als diese AGB gelten nicht, es sei denn sie sind ausdrücklich und schriftlich durch die axis GmbH & Co.KG angenommen worden.

2. Lieferung,Lieferzeit
Die in der Auftragsbestätigung genannten Lieferzeiten sind unverbindlich.

3. Eigentumsvorbehalt
Die axis GmbH & Co.KG behält sich das Eigentum an sämtlicher von ihr gelieferten Waren (Vorbehaltsware) bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung bzw. soweit andere Forderungen aus der Geschäftsbeziehungen offen sind bis deren insgesamten vollständigen Bezahlung vor. Dies gilt auch für Forderungen aus zeitlich später abgeschlossen, Verträgen.

4. Gewährleistung
Weist die Ware bei Gefahrübergang einen Mangel auf, steht dem Besteller ausschließlich das Recht auf Nacherfüllung zu. Als Mangel gilt auch eine Minderlieferung und eine Lieferung einer anderen als der bestellten Sache.

5. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Nürnberg.

6. Anzuwendendes Recht
Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Besteller und der axis GmbH & Co.KG findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

7. Salvatorische Klausel
Sollte eine der oben genannten Klauseln ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht.